Kind hat eine Idee.

Zweites Barcamp

Info
Barcamp Flensburg II.
Flemming Petersen.
Flemming Petersen

Blick über den Tellerrand

Oft ist das Spannendste, sich einfach in eine Session zu setzen, unter der man sich so gut wie gar nichts vorstellen kann.

Die Zweite Runde

Austausch auf Augenhöhe und Offenheit für Innovation – das Barcamp Flensburg stellt euch eine Plattform bereit, um eure Ideen vorzustellen und zu erweitern.

21.11.2018

BARCAMP IV

Aus »Zukunftsmusik« werden konkrete Pläne und Umsetzungen – BARCAMP IV: save the date(s)!

Zum Artikel

ZENTRALE MERKMALE EINES BARCAMPS

UNKONFERENZ Ein Barcamp ist eine offene Tagung, eine Unkonferenz. Es ist also eine bewusste Abwendung von einer klassischen Konferenz. Auf diese Weise sollen Ergebnisse auf andere Art und Weise erzielt werden – ohne Trennung zwischen Publikum und Vortragenden.

SESSIONS Vor Beginn eines Barcamps ist nicht festgelegt, welche Themen bzw. welche einzelnen Themenblöcke – die sogenannten Sessions – durchgeführt werden. Die Tagesordnung entsteht erst am Konferenztag selbst.

SESSIONPLANUNG Jeder kann ein oder mehrere Themen vorschlagen. Stellt jemand ein Thema vor, kann er dazu eine Session durchführen, wenn sich genügend Interessenten finden. Eine Session dauert 45 Minuten. Es können zahlreiche Sessions parallel laufen.

GLEICHBERECHTIGUNG Ein Barcamp dient vor allem dem gemeinsamen inhaltlichen Austausch und der gemeinsamen Diskussion. Am Ende eines Barcamps können aber auch konkrete Ergebnisse vorliegen.

Personen diskutieren.

After movie